ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 - Der Betreiber garantiert keine 100%ige Erreichbarkeit. Sollte ein Tausch nicht durchgeführt werden können (weil eine der Währungsseiten nicht erreichbar ist), so hat der Nutzer kein Anrecht auf den Tausch.

§2 - Ein Tausch ist nur möglich, sofern die gewünschte Währung ausreichend vorhanden ist und das Maximum der Währung, die man eintauschen will, nicht erreicht ist.


§3 - Sollte ein Tausch nicht durchgeführt werden, aber die Währung bereits abgezogen wurde, wird diese sofort erstattet. Geschieht dies nicht, wird um eine Sofortige Meldung gebeten! Nur Meldungen innerhalb von 25 Werktagen können nachvollzogen werden!!


§4 - Sollte versehentlich ein Kurs im System sein, der ein hin und hertauschen zu gunsten des Useres bewirkt (Vermehrung des Kapitals des Users durch hin und her Tausch), ist dieser sofort zu Melden. Diese Transaktionen werden rückgängig gemacht. Der User hat darauf keinen Anspruch. Der User kann von späteren Wechselversuchen sogar ausgeschlossen werden.

§5 - Sollte eine Transaktion über einen gehackten Account erfolgt sein, so übernimmt der Betreiber der Wechselstube keine Haftung für dadurch entstandene Schäden. Ein Anspruch auf Erstattung der getauschten Online-Währungen besteht nicht!

§6 - Bei allen Transaktionen werden IP-Adresse und Uhrzeit mit geloggt. Sollte ein Account gehackt worden sein oder ähnliches, wird die IP-Adresse mit Uhrzeit an den geschädigten zur Strafverfolgung weiter gegeben. Die IP-Adresse gehört in diesem Moment zu dem Besitzer des Accounts und wird daher weitergegeben. Es handelt sich in diesem Fall nicht um ein personenbezogenes Datum.